Lisa Gnadl
Gerechtigkeit macht stark.

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 08. September 2017
Hessisches Gleichberechtigungsgesetz (HGLG)

Lisa Gnadl (SPD): Schwarzgrüne Landesregierung dokumentiert ein weiteres Mal ihr Desinteresse an Gleichberechtigung

Erstaunt hat die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Lisa Gnadl die Antwort der Landesregierung auf einen SPD-Berichtsantrag zum Hessischen Gleichberechtigungsgesetz (HGLG) entgegengenommen.

Pressemitteilung:

18. August 2017
„Junge Alternative“

Lisa Gnadl (SPD): AfD-Funktionäre pflegen Verbindungen zu rechtsextremen Gruppen – Szene konsequent beobachten

Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Lisa Gnadl, sieht Personenüberschneidungen zwischen der AfD-Jugendorganisation „Junge Alternative“, führenden AfD-Funktionären und rechtsextremistischen Gruppierungen. Dies ergebe sich aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion.

Pressemitteilung:

Staden Florstadt, 18. August 2017
Sommertour 2017

Spaziergang durch das „Klein-Venedig der Wetterau“

Die vierte Station der diesjährigen Sommertour der Landtagsabgeordneten Lisa Gnadl (SPD) mit dem Titel „Wetterauer Wasserwelten“ führte in den Florstädter Stadtteil Staden, der im Volksmund den Beinamen „Klein-Venedig der Wetterau“ trägt.

Unter fachkundigen Erläuterungen der Stadenerin Katrin Schwendemann, einer ausgebildeten Natur- und Kulturführerin für den Wetteraukreis, machte sich Gnadl mit rund 25 interessierten Bürgerinnen und Bürgern auf zu einem gut zweistündigen Rundgang. Unter den Gästen konnte Gnadl auch Florstadts Bürgermeister Herbert Unger, die SPD-Bundestagskandidatin Natalie Pawlik sowie die Ortsvorsteher von Staden und Stammheim, Claus-Peter Opper und Horst Schmidt, begrüßen.

Pressemitteilung:

18. August 2017
Hessischer Lohnatlas

Lisa Gnadl (SPD): Lohnatlas bildet nur einen Teil der Wahrheit ab

Heute hat der hessische Sozialminister Grüttner den Lohnatlas für Hessen vorgestellt. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Lisa Gnadl, begrüßte grundsätzlich die Erhebung und nannte diese „eine gute Datengrundlage“. Die Frage sei nun, welche Schlüsse die hessische Landesregierung daraus ziehe. Gnadl sagte am Mittwoch in Wiesbaden: „Wir haben wieder einmal schwarz auf weiß vor Augen geführt bekommen, dass Männer und Frauen für die gleiche Arbeit unterschiedlich bezahlt werden und es teils große regionale Gefälle innerhalb Hessens bei der Entlohnung gibt. Diese Unterschiede werden noch größer, wenn man bedenkt, dass nur die Vollzeit-Brutto-Monatsentgelte verglichen wurden. Differenziert betrachtet sieht das Bild jedoch anders aus. Vor allem Frauen sind überwiegend in Teilzeitbeschäftigungen tätig. Deshalb bildet die im Lohnatlas dargestellte Lohnlücke in Hessen von 14 Prozent nur einen Teil der Wahrheit ab. Diese Zahl ist mit der bundesweit erhobenen Lohnlücke von 21 Prozent zum Equal Pay Day nicht vergleichbar.“

Pressemitteilung:

15. August 2017
Wirtschaftsförderung im ländlichen Raum

MdL Gnadl und MdB Müller bei der Wirtschaftsförderung in Friedberg

Gemeinsam für die Region - Wirtschaftsförderung im ländlichen Raum
Die Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl und die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller (beide SPD) haben gemeinsam die Wirtschaftsförderung Wetterau besucht und sich von dem Geschäftsführer Bernd-Uwe Domes über die Arbeit informieren lassen. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen der ländliche Raum und insbesondere der Erhalt und die Schaffung von Arbeitsplätzen und Infrastruktur vor Ort.

Pressemitteilung:

04. August 2017
Gleichstellung

Lisa Gnadl (SPD): Rentenlücke zwischen Männern und Frauen ist noch größer als die Lohnlücke

Die frauenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Lisa Gnadl, hat heute anlässlich des Equal Pension Day auf die gravierenden Unterschiede bei der Altersversorgung von Männern und Frauen hingewiesen.
„Frauen erhalten aktuell durchschnittlich knapp 60 Prozent weniger Rente als Männer durch eigenständig erworbene Ansprüche. Auch bei Betrachtung der gesamten Alternseinkünfte – also inklusive abgeleiteter Ansprüche – liegt die Rentenlücke bei durchschnittlich 42 Prozent“, erläutert Gnadl anhand einer Studie des Bundesfamilienministeriums. „Die Ursachen hierfür sind seit langem bekannt: Die familienbedingten Erwerbsunterbrechungen für Kindererziehung, Bildungsbegleitung oder Pflege von Angehörigen. Schlechtere berufliche Perspektiven und Karrierechancen sowie die nach wie vor unterschiedliche Bezahlung zwischen Frauen und Männern halten die Einkommen von Frauen niedriger und damit die Alterssicherung.“

Pressemitteilung:

28. Juli 2017

Global Player in der Waldsiedlung

Bettina Müller, Lisa Gnadl und geschäftsführender Gesellschafter Wolfgang Röhrig

Gemeinsam mit ihrer Landtagskollegin Lisa Gnadl besuchte die örtliche Bundestagsabgeordnete Bettina Müller (beide SPD) die Firma OHL Gutermuth an deren Hauptsitz und Produktionsstandort in der Altenstädter Waldsiedlung. Diplom-Ingenieur Wolfgang Röhrig führte als geschäftsführender Gesellschafter die beiden Abgeordneten durch das Unternehmen, das international von seinen Kunden für individuelle und passgenaue Armaturen geschätzt wird.

Pressemitteilung:

21. Juli 2017
Sommertour 2017

Sommertour zu Feuchtbiotopen entlang des Vogelsbergs

In das Waldgebiet zwischen Gedern-Wenings und Kefenrod führte die dritte Station der diesjährigen Sommertour der Landtagsabgeordneten Lisa Gnadl (SPD). Dieser dritte Termin der Tour, die unter dem Oberthema „Wetterauer Wasserwelten“ steht, war dabei dem Schwerpunkt „Feuchtbiotope am Rande des Vogelsbergs“ gewidmet.
Gnadl freute sich, unter den rund 25 interessierten Teilnehmern auch die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller, den Weningser Ortsvorsteher Alfred Lang sowie die Vorsitzenden des Gedernder SPD-Ortsvereins und der SPD-Fraktion, Salvatore Foglia und Oliver Hampel, begrüßen zu können. Für die fachkundige Führung durch das Biotopgebiet konnte Lisa Gnadl den ehemaligen Revierförster Edwin Klapp aus Wenings gewinnen, der den Teilnehmern der Tour Informationen aus erster Hand zu den angelegten Biotopen lieferte. Schließlich engagiert sich Klapp, auch mit Unterstützung des ebenfalls bei der Tour anwesenden Gederner Bauunternehmers Wolfgang Schleich, seit über zwanzig Jahren, den Wald mit Feuchtbiotopen aufzuwerten. Inzwischen gibt es in diesem Gebiet gut dreißig Wasserbecken, die zahlreichen Pflanzen- und Tierarten einen neuen Lebensraum bieten, darunter Eisvögeln, Fröschen und vielen unterschiedlichen Libellenarten.

Pressemitteilung:

17. Juli 2017
Hessisches Gleichberechtigungsgesetz

Lisa Gnadl (SPD): Hessisches Gleichberechtigungsgesetz muss konsequent umgesetzt werden

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Lisa Gnadl, hat die Hessische Landesregierung dazu aufgefordert, auf eine konsequente Einhaltung des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes hinzuwirken. Gnadl sagte dazu am Montag in Wiesbaden: „Die SPD-Fraktion hat sich im Rahmen einer Fachkonferenz umfassend mit dem aktuellen Gleichberechtigungsgesetz befasst. Als Referenten konnten wir mit Herrn Dr. von Roetteken einen Experten für das Gleichberechtigungsrecht gewinnen. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass über 30 Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Einladung gefolgt sind. Dies zeigt uns aber auch, dass Diskussionsbedarf besteht und hier einiges im Argen liegt.“

Pressemitteilung:

30. Juni 2017
Abgeordnete freuen sich über Gäste aus östlicher Wetterau

Gelungener Abend des Sports in Wiesbaden

Zum 7. Abend des Sports im Hessischen Landtag hatte die Landesregierung und der Landtagspräsident Norbert Kartmann (CDU) vergangene Woche mehr als 700 Gäste aus Politik, Sport, Wirtschaft und dem Ehrenamt eingeladen. Unter dem Motto „Breitensport und Ehrenamt – Sportland Hessen bewegt“ konnte das Publikum mit einem bunten Programm aus Talkrunde, Tombola und Show-Turnen - darunter auch eine Einlage des Sport-Stacking-Teams Butzbach - begeistert werden.

Pressemitteilung:

28. Juni 2017
Bundespolitik

„Mit diesem Bundesparteitag haben wir die Aufholjagd auf die CDU eröffnet!“

Am vergangenen Wochenende war die Bundestagskandidatin Natalie Pawlik gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Lisa Gnadl und dem Rockenberger Fraktionsvorsitzenden Tobias Gniza auf dem Bundesparteitag.

Pressemitteilung:

02. Juni 2017
Ausbildungspolitik

Lisa Gnadl (SPD): „QualiBack ist ein Offenbarungseid für die Ausbildungspolitik der Landesregierung“

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und ausbildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Lisa Gnadl, hat die Zwischenbilanz des Programms QualiBack als „Offenbarungseid für die Ausbildungspolitik der Landesregierung“ bezeichnet.

„Angesichts von 340.000 Beschäftigten in Hessen, die keinen Berufsabschluss besitzen, wäre ein effektives Programm in diesem Bereich eigentlich dringend nötig, denn ungelernte Kräfte arbeiten oft im Niedriglohnsektor, sind besonders häufig arbeitslos und beziehen im Alter oft sehr kleine Renten. Die Nachqualifizierung dieser Arbeitskräfte wäre ein Gewinn für die Betroffenen selbst und auch für die hessische Wirtschaft, die zunehmend Fachkräfte sucht“, so Lisa Gnadl.

Pressemitteilung:

Lorbach, 02. Mai 2017
1.Mai

3. Lorbacher Handkäsfest am 01. Mai erneut ein voller Erfolg

SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller, SPD-Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl, Bürgermeister Erich Spamer und Erste Stadträtin Henrike Strauch einig gegen „rechts“

Pressemitteilung:

24. März 2017

Lisa Gnadl fordert Stärkung der Grundschule

Auf Antrag der SPD-Fraktion hat der Hessische Landtag am Donnerstagmorgen in einer Aktuellen Stunde über die angespannte Personalsituation an den Grundschulen in Hessen debattiert. Dabei hat die SPD-Landtagsfraktion die schwarz-grüne Landesregierung aufgefordert, die hessischen Grundschullehrkräfte angesichts stetig wachsender Aufgaben und Belastungen bei gleichzeitigem Personalmangel nicht länger im Regen stehen zu lassen.

Pressemitteilung:

08. März 2017

Lisa Gnadl(SPD): Wir wollen gleiche Rechte für Frauen – jetzt!

Internationaler Frauentag

Die frauenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Lisa Gnadl, hat sich anlässlich des jährlichen Internationalen Frauentags am 8. März erneut für Frauenrechte stark gemacht.

Pressemitteilung:

Glauburg, 06. März 2017

Stimmungsvoller Seniorennachmittag der ASF und SPD Glauburg

Vor Ort

Bereits seit 1984 findet traditionell der Seniorennachmittag der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen und der SPD Glauburg organisiert durch Irmgard Reichert statt. Auch im 33. Jahr ist der Seniorennachmittag wieder gut angenommen worden und kurzweilig gewesen.

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 03. März 2017

Lisa Gnadl (SPD) fordert „respektvolle Besoldungspolitik“ für die hessischen Landesbeamten

Besoldungsdiktat

Die Wetterauer Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Lisa Gnadl (SPD) fordert die hessische Landesregierung auf, wieder zu einer respektvollen Besoldungspolitik für die eigenen Landesbeamten zurückzukehren und für eine angemessene Bezahlung im Landesdienst zu sorgen.

Pressemitteilung:

Friedberg, 20. Januar 2017

MdL Lisa Gnadl (SPD) unterstützt demokratische Proteste in Büdingen

Demokratie

Am Samstag, den 21.01.2017 wird die Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Hessischen Landtag Lisa Gnadl an den Protesten gegen die verfassungsfeindliche NPD in Büdingen teilnehmen. „Dass eine von höchstrichterlicher Stelle als verfassungsfeindlich eingeschätzte Partei weiterhin ihr Unwesen in der Wetterau treiben darf, sollte uns alle wach rütteln. Gerade jetzt müssen alle Demokratinnen und Demokraten deutlich zeigen, dass wir diese Ideologie nicht in unserer Mitte dulden oder gar als Normalität betrachten“, drückt Gnadl ihre Beweggründe aus, an der Kundgebung ab 14:30 Uhr gegen die NPD-Veranstaltung in Büdingen teilzunehmen.

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 17. Januar 2017
MdL Lisa Gnadl (SPD) und Natalie Pawlik (SPD): „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit war längst überfällig!“

Durchbruch für mehr Lohngerechtigkeit

Entgeltgleichheitsgesetz

MdL Lisa Gnadl (SPD) und Natalie Pawlik (SPD): „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit war längst überfällig!“

Lisa Gnadl

Sitemap