Lisa Gnadl
Gerechtigkeit macht stark.

Familienpolitik für Hessen Weiterlesen »

Pressemitteilung:

Bad Salzhausen, 05. Dezember 2016
Lisa Gnadl vor Ort

Lisa Gnadl (SPD): „Neustart“ für Langzeitarbeitslose eröffnet neue Perspektiven

Die Wetterauer Landtagsabgeordnete informiert sich über das Integrationsprojekt für Langzeitarbeitslose bei der Behindertenhilfe Wetteraukreis

Bei einem Besuch bei der Behindertenhilfe Wetteraukreis (bhw) in Nidda-Bad Salzhausen informierte sich die Wetterauer Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl (SPD) über das Projekt „Neustart“, das langzeitarbeitslosen Menschen den Weg zurück in den regulären Arbeitsmarkt ebnen soll.

Pressemitteilung:

Wiesbaden, 24. November 2016
Internationaler Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen“

Lisa Gnadl: SPD unterstützt Aufruf „Nein zu Gewalt an Frauen“

Zum Internationalen Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen“ erinnert die Organisation Terre des femmes seit sechzehn Jahren mit einer Fahnenaktion daran, dass immer noch eine Vielzahl von Mädchen und Frauen Opfer von Gewalttaten werden.

Pressemitteilung:

22. November 2016
Wahl des Bundespräsidenten

Lisa Gnadl ist Mitglied der 16. Bundesversammlung

Am 12. Februar 2017 wird die Bundesversammlung den zwölften Bundespräsidenten in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland wählen. Die SPD-Fraktion im Hessischen Landtag hat 26 Kandidatinnen und Kandidaten für die Bundesversammlung vorgeschlagen.

Pressemitteilung:

21. November 2016
Veranstaltung im Frauenzentrum Rüsselsheim

Ein neues Sexualstrafrecht mit Signalwirkung - auch im Kreis Groß-Gerau

Nein heißt Nein! Nicht nur die Veranstaltung im Frauenzentrum Rüsselsheim stand unter diesem Titel. „Nein heißt Nein“ war auch das Motto einer langjährigen Initiative zur Veränderung des Strafrechts bei Sexualdelikten. Die Stärkung der Selbstbestimmung von Frauen über ihren Körper und die Erleichterung der Strafbarkeit standen dabei im Fokus. In diesen Tagen trat die Gesetzesnovelle in Kraft, die der Bundestag im Juli verabschiedete.

Pressemitteilung:

21. November 2016
Rechtsextremismus

Lisa Gnadl (SPD): Deutliche Zunahme von Beleidigungen und Bedrohungen durch rechtsmotivierte Täter

Beleidigungen und Bedrohungen durch rechtsmotivierte Täter haben in den vergangenen Jahren eine deutliche Zunahme erfahren. Dies geht aus einer Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage (Drucksache 19/3723) der SPD-Landtagsfraktion hervor.

Lisa Gnadl

Sitemap