Lisa Gnadl
Gerechtigkeit macht stark.
Lisa Gnadl (SPD)

Abgeordnete des Hessischen Landtages

Pressemitteilung:

02. Juni 2017
Ausbildungspolitik

Lisa Gnadl (SPD): „QualiBack ist ein Offenbarungseid für die Ausbildungspolitik der Landesregierung“

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und ausbildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Lisa Gnadl, hat die Zwischenbilanz des Programms QualiBack als „Offenbarungseid für die Ausbildungspolitik der Landesregierung“ bezeichnet.

„Angesichts von 340.000 Beschäftigten in Hessen, die keinen Berufsabschluss besitzen, wäre ein effektives Programm in diesem Bereich eigentlich dringend nötig, denn ungelernte Kräfte arbeiten oft im Niedriglohnsektor, sind besonders häufig arbeitslos und beziehen im Alter oft sehr kleine Renten. Die Nachqualifizierung dieser Arbeitskräfte wäre ein Gewinn für die Betroffenen selbst und auch für die hessische Wirtschaft, die zunehmend Fachkräfte sucht“, so Lisa Gnadl.

Pressemitteilung:

01. Juni 2017
Arbeitsrecht

Lisa Gnadl (SPD): CDU lässt Frauen in der Teilzeitfalle sitzen – Forderung nach Recht auf Rückkehr in Vollzeitbeschäftigung

Verärgert hat sich die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion über die Weigerung der CDU gezeigt, Beschäftigten ein generelles Recht auf die Rückkehr von einer Teilzeit- in eine Vollzeitbeschäftigung einzuräumen. Damit lasse die Union Millionen von Frauen in der Teilzeitfalle sitzen, so Gnadl.

Pressemitteilung:

31. Mai 2017
Frühkindliche Bildung

Lisa Gnadl (SPD): Gebührenfreie Kitas sind eine Entlastung für Familien und Kommunen

Die hessische SPD hat im Landtag ihre Forderung erneuert, den Besuch von Kindertagesstätten für die Eltern kostenfrei zu gestalten. Gleichzeitig werde die SPD nach der Landtagswahl im kommenden Jahr in Regierungsverantwortung die Kommunen von den Betriebskosten der Kitas entlasten.

Pressemitteilung:

18. Mai 2017
Reichsbürgerbewegung

Lisa Gnadl (SPD): „Reichsbürger“ müssen entwaffnet werden

Der Innenausschuss des Hessischen Landtags hat heute den Berichtsantrag der SPD-Fraktion zur sogenannten „Reichsbürgerbewegung“ behandelt. Die für den Bereich Rechtsextremismus zuständige Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion, Lisa Gnadl, zeigt sich im Anschluss an die Sitzung äußerst besorgt über die Anzahl der Waffen in Händen von Personen, die sich zum „Reichsbürgertum“ bekennen.

Pressemitteilung:

Rinderbügen, 15. Mai 2017
Vor Ort

MdL Lisa Gnadl und SPD-Arbeitskreis trifft sich mit Regionalbauernverband

Auf Einladung des Regionalbauernverbands Wetterau-Frankfurt besuchte die Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl zusammen mit der Kreisbeigeordneten Stephanie Becker-Bösch, mit Dr. Matthias Görlach aus dem Arbeitskreis Landwirtschaft und ländlicher Raum der Hessen-SPD und den Mitgliedern des Arbeitskreises Regionalentwicklung, Umwelt und Wirtschaft der Wetterauer SPD-Kreistagsfraktion den Landwirtschaftsbetrieb des Ehepaars Rahn-Farr in Büdingen-Rinderbügen. Andrea Rahn-Farr, die erste Vorsitzende des Regionalbauernverbands, begrüßte die Besucher gemeinsam mit Verbandsgeschäftsführer Florian Dangel, Kreislandwirt und stellvertretendem Vorsitzenden Michael Schneller sowie dem ehemaligen Wetterauer Kreislandwirt Herwig Marloff.

Lisa Gnadl

Sitemap